Berufsmaturität Wirtschaft & Dienstleistungen WIOS

Berufsmaturität Wirtschaft & Dienstleistungen WIOS

Der berufsbegleitende Weg an die Fachhochschule.

Der berufsbegleitende Vorbereitungslehrgang  Berufsmaturität Wirtschaft & Dienstleistungen WIOS mit Typ Wirtschaft oder Dienstleistungen vermittelt eine umfangreiche Allgemeinbildung, zentrale Lern- und Problemlösungsstrategien sowie die Fähigkeit zu selbständigem und interdisziplinärem Denken. Dieser zweijährige Lehrgang bereitet auf direktestem Weg auf die eidgenössische Berufsmaturitätsprüfung (EBMP) Wirtschaft / Dienstleistungen vor, welche vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) im Juli/August jeden Jahres in Bern durchgeführt wird. Der Lehrgang kann bei WIOS entweder im Typ Wirtschaft oder im Typ Dienstleistungen besucht werden. Die Ausrichtungen Wirtschaft / Dienstleistungen unterscheiden sich bei den Ergänzungsfächern (Technik und Umwelt / Wirtschaft & Recht) sowie beim Anforderungsniveau in der zweiten Landessprache und der dritten Sprache (B2 / B1).

Nach erfolgreicher Absolvierung der eidgenössischen Berufsmaturitätsprüfung erhalten die Lernenden vom SBFI das eidgenössische Berufsmaturitätszeugnis Wirtschaft oder Dienstleistungen. Das eidgenössische Berufsmaturitätszeugnis Wirtschaft oder Dienstleistungen ermöglicht den direkten, prüfungsfreien Zugang an eine dem Beruf verwandte Studienrichtung an einer Fachhochschule FH. Ausserdem berechtigt das eidgenössische Berufsmaturitätszeugnis zur Teilnahme an der Passerellen-Ergänzungsprüfung, welche wiederum nach Bestehen den Zugang zu allen schweizerischen universitären Hochschulen gewährt. Parallel zum Lehrgang können die Teilnehmenden einer Arbeitstätigkeit von 80% nachgehen. Eine Aufnahmeprüfung ist nicht erforderlich.

Lehrgangsprofil

Aufbau / Inhalte

Im Gegensatz zum klassischen Berufsmaturitätsunterricht an öffentlichen Berufsschulen haben die Teilnehmenden dieses Lehrgangs den Vorteil, die eidgenössische Berufsmaturitätsprüfung (EBMP) Wirtschaft & Dienstleistungen beim SBFI in zwei Prüfungssessionen nach vorgegebenen Fächern aufzuteilen. Während den ersten beiden Semestern erarbeiten sich die Teilnehmenden dieses Lehrgangs die schulischen Grundlagen aller Prüfungsfächer der ersten Prüfungssession (Mathematik, Finanzen & Rechnungswesen, Wirtschaft & Recht, Technik & Umwelt sowie Geschichte & Politik). 

Nach Abschluss der ersten Prüfungssession in Bern folgen an der WIOS Berufsfachschule die Semester drei und vier, welche auf alle Prüfungsfächer der zweiten Prüfungssession (Deutsch, Französisch/Italienisch sowie Englisch) vorbereiten. Parallel zu den Semestern drei und vier haben die Lehrgangsteilnehmenden selbständig eine interdisziplinäre Praxisarbeit zu einem vom SBFI vorgegebenen Thema zu erstellen sowie zu präsentieren. Im Juli/August folgt die zweite Prüfungssession der eidgenössischen Berufsmaturitätsprüfung in Bern. 

Unterrichtszeiten

Montag 18:00 - 21:15 Uhr + Freitag 09:00 – 16:30 Uhr